In.Sekten.Gift! | Berlins erstes Selbsthilfe-Netzwerk für Opfer und Verfolgte von Sekten und anderen rituellen und pseudoreligiösen Gruppen

 




Wir sind ein unabhängiges Netzwerk verschiedener Augenzeugen, Kenner und - leider auch - Opfer von
Sekten und sektengleichen Gruppierungen im Sinne der >
Wikipedia Wort-Herkunfts- und -Bedeutungs-Definitionen,
und zwar völlig egal, wie der betreffende "cult" sich selber gerne bezeichnet wissen will (church, community, people, circle...).
Die ausnahmslos anonymen Mitglieder von "In.Sekten.Gift" haben sich im Februar 2016 in Berlin zusammengefunden und
sehr schnell das Selbsthilfe-Netzwerk aus der Taufe gehoben. Auslöser und Katalysator waren zwei Blogs von Franz de Bÿl,
in denen dieser sich satirisch-kritisch mit Idji Xuan alias Alain Schmitt - in Frankreich als Gourou d'Algrange, Führer der
>
Minh Vacma Sekte berüchtigt - auseinandersetzte. Verständlich, dass sich hierauf zunächst frühere Mitglieder oder zwischen-
zeitliche Teilnehmer sowie sonstige "Ehemalige" der seit etwa 2011 in Berlin tätigen Gruppe und deren Freunde und Familien-
angehörige bei FDB meldeten, die dann nur noch miteinander bekannt gemacht und vernetzt werden mussten.
Daraus entstand als erste Aktion dieser >
Whistleblower-Blog und mit der Hilfe von
FDB als Domain-Anmelder unsere Offizielle Website "insektengift.net".

Während der Initiator wider Willen noch Ahnung sich sofort nach der Veröffentlichung seiner beiden Blogs einer ungeheuren
Verleumdungs-, Klage- und Rufschädigungskampagne der Sekte ausgesetzt sah, und zusätzlich von dieser mit unzähligen Serien-
Anträgen auf Einstweilige Verfügungen durch das Landgericht Berlin beworfen wurde - alles ausnahmslos gegründet auf mutmaß-
lich falsche, eidesstattliche Aussagen des Alain Schmitt sowie mehrerer >
Berliner Kollaborateure seines okkulten Häufleins,
und nur noch vergleichbar mit Scientology-üblicher Vorgehensweise missliebigen Zeitgenossen gegenüber - , begannen unsere
anonymen Netzwerker unbeirrt mit ihrer Wühl- und Whistleblowerarbeit und einer umfassenderen und weltumspannenden
Vernetzung mit den vielen anderen staatlichen und privaten Hilfsorganisationen, wie sie unter unserem
>
Website-Button aufgeführt sind. Erste Erfolge sind bereits zu verzeichnen (z.B. Einstweilige Verfügung vs. Google...u.a.).
Aber wir wollen mehr, und wir wollen noch viel, viel weiter gehen und noch besser und nachhaltiger helfen können.

Dafür bitten wir euch um eure Unterstützung! Näheres unter dieser >
Rubrik
.


:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Home >>> 

Rechtliche Hinweise:

Der Inhaber und Anmelder dieser Domain
ist nicht verantwortlich für die auf diesem Webportal gezeigten und dargebotenen Inhalte und auch nicht verantwortlich für die Inhalte der hier gezeigten Links zu anderen Anbietern.
Wenn Sie eine Beschwerde bezüglich eines Beitrages eines unserer anonymen Mitglieder melden wollen, richten Sie diese bitte auch an das rechts angegebene Netzwerk-Postfach.

Anonyme Beschwerden werden nur weiter geleitet und bearbeitet, wenn damit ein offensichtlicher Rechtsverstoß dem Netzwerk zur Anzeige gebracht wurde.
Presseanfragen können an die Email-Adresse: presse
@insektengift.net gerichtet werden.
  Impressum:

In.Sekten.Gift.
Anonymes Selbsthilfe-Netzwerk für Opfer und Verfolgte
von Sekten and anderen rituellen oder peudoreligiösen Gruppen


Kontakt:

Hilfesuchende & Whistleblower
wenden sich bitte ausschließlich an
Insektengift Netzwerk, Postfach 12 08 04,
10598  B e r l i n